AktuellesAktuelles

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelle Meldungen
  3. Aktuelles

Ansprechpartner

Herr
Stefan Krüger

Beauftragter für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 0931 - 8 00 08 - 0
kruegerkvwuerzburg.brk.de 

Aktuelle Pressemitteilungen

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren Beauftragten für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit.

„Himmlischer“ Besuch im Schwimmbad

Was für ein schöner Zufall, dass der letzte Tag des Veitshöchheimer Schwimmkurses ausgerechnet auf den Nikolaustag gefallen ist. So konnte Landrat Eberhard Nuß sein Versprechen, einmal bei einem Schwimmkurstermin vorbeizuschauen, auf besondere Weise einlösen: Er überraschte die 16 Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren als Nikolaus.  Landrat Nuß überreichte den Teilnehmern ihre Urkunden und die zugehörigen Abzeichen: acht Seepferdchen, drei Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Bronze und sogar zwei in Silber. Neben den ganzen Urkunden gab es für die Kinder am Nikolaustag natürlich auch allerlei... Weiterlesen

Fünf Verletzte bei Brand in der Würzburger Bayernstraße

Ein Brand im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses in der Würzburger Bayernstraße sorgte für einen Großeinsatz für Rettungsdienst und Feuerwehr. Die Rettungsdienste von BRK, Johannitern und Maltesern waren mit sieben Rettungswagen, zwei Notärzten und dem Einsatzleiter alarmiert. Die Feuerwehr musste mehrere Personen mit der Drehleiter aus dem Gebäude retten. Fünf Patienten mussten zur stationären Behandlung in Kliniken gebracht werden. Eine Bewohnerin wurde in einem Hotel untergebracht, nachdem ihre Wohnung nicht mehr zu betreten war. Einsatzleiter Paul Justice war mit dem Zusammenwirken der... Weiterlesen

Zungenmörder und Weihnachtsbastelei - Kinderbetreuung am Buß- und Bettag beim BRK in Würzburg

Was für die Kinder eine Freude ist, stellt die Eltern häufig vor ein Problem: Der Buß- und Bettag ist in Bayern traditionsgemäß schulfrei. Wenn die Kinder nicht bei Bekannten oder Verwandten unterkommen können, müssen berufstätige Väter und Mütter also entweder einen Tag freinehmen, oder Organisationsgeschick beweisen. Deshalb hat der BRK Kreisverband Würzburg dieses Jahr zum zweiten Mal einen Kinder-Mitbring-Tag für seine Mitarbeiter veranstaltet. Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es mit verschiedenen Kennenlern- und Gruppenspielen wie „Zungenmörder“ und „Jedi-Ritter“ los. Danach... Weiterlesen

Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein!

Unter diesem Motto stand der Erste-Hilfe-Workshop, den das BRK am Mittwoch in der Schulkinderbetreuung der Grundschule Gaukönigshofen durchführte. Altersgerecht wurden Themen wie das Absetzen eines Notrufs, einfache Verbände, richtiges Kühlen und die stabile Seitenlage erklärt und geübt. Ausbilder Oliver Lückhof wurde dabei von Verena Jamm unterstützt, die ein Freiwilliges Soziales Jahr beim BRK Kreisverband Würzburg im Bereich Breitenausbildung ableistet. Die 14 Kinder aus der 1.-4. Klasse waren sehr interessiert und übten eifrig die Erste-Hilfe-Handgriffe. Zum Abschluss durften sie noch... Weiterlesen

Hörgeschädigte lernen Erste Hilfe

Am Samstag fand in Würzburg ein Erste-Hilfe-Workshop mit der Cochlea-Implantat Selbsthilfegruppe mit Teilnehmern aus ganz Unterfranken statt. Das Cochlea-Implantat (CI) ist eine Hörprothese, die hörgeschädigten Menschen eine auditive Wahrnehmung ermöglicht. Manche Teilnehmer waren zudem erblindet.  Unterstützt durch eine Gebärdendolmetscherin vermittelte BRK-Ausbilder Oliver Lückhof den 11 Teilnehmern die Grundzüge der Ersten Hilfe wie die stabile Seitenlage und die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Dabei wurde auf die Beeinträchtigungen der Kursteilnehmer besonders Rücksicht genommen. Schon bei... Weiterlesen

Großeinsatz bei Personensuche in Wüstenzell

Ein Großaufgebot von Polizei, Feuerwehr und Hilfsorganisationen war heute in Wüstenzell im Einsatz. Seit dem frühen Mittwoch Morgen wurde eine Person vermisst. Deshalb wurden gegen 6:30 Uhr die Rettungshundestaffeln von BRK Würzburg, BRK Main-Spessart, ASB Würzburg, DLRG Dettelbach und DRK Bad Mergentheim sowie die Drohne der JUH Würzburg alarmiert. Zur medizinischen Absicherung wurden die Unterstützungsgruppe Rettungsdienst des BRK Giebelstadt und die Schnelleinsatzgruppe Transport des  BRK Altertheim angefordert. Der Einsatz der Hilfsorganisationen wurde vom Einsatzleiter Rettungsdienst der... Weiterlesen

Erfolgreiche Übung in Giebelstadt

"Schwerer Verkehrsunfall - mehrere Personen eingeklemmt!" - so lautete am Freitag Abend. die Alarmmeldung zur gemeinsamen Einsatzübung für den Rettungsdienst des BRK Kreisverbandes Würzburg und die Feuerwehren aus Giebelstadt, Eßfeld, Euerhausen und Herchsheim.  Der Feuerwehr Giebelstadt unter Einsatzleiter Michael Kramosch und der Besatzung des ersten eintreffenden Rettungswagens bot sich an der Einsatzstelle folgendes Szenario: Ein PKW ist mit einem Traktorgespann kollidiert und ist darunter eingekeilt, ein weiterer PKW ist ins Schleudern geraten und befindet sich nun in Seitenlage im... Weiterlesen

Feuerwehr und BRK üben Rettung bei einem Gebäudebrand

Einsatzkräfte des BRK Kreisverbandes Würzburg haben am Samstag an einer Feuerwehrübung teilgenommen. Auf Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Gerbrunn beteiligten wir uns diesmal am Szenario "Brand Gebäude, Personen in Gefahr". Im Verlauf des Einsatzes breitete sich das Feuer auf ein nahe gelegenes Waldgebiet aus. Insgesamt waren 10 Verletzte zu versorgen sowie eine Notunterkunft und Helferverpflegung im Feuerwehrhaus Gerbrunn vorzubereiten.  Das BRK war mit fünf Rettungswagen, drei Notärzten, dem Einsatzleiter Rettungsdienst, der Sanitätseinsatzleitung mit Unterstützungsgruppe sowie den ... Weiterlesen

Erfolgreicher Flohmarkt trotz Nieselregen

Etwas weniger Stände als im Vorjahr gab es am 3. Oktober beim Flohmarkt in Bergtheim. Der Regen am Morgen hatte wohl einige Verkäufer abgeschreckt. Als sich das Wetter besserte, besuchten aber trotzdem viele Interessenten die 140 Flohmarktstände. „Zum Glück war unsere Arbeit also nicht umsonst“, ist Bereitschaftsleiter Markus Bauer erleichtert. Die Vorarbeiten und die Durchführung wurden komplett von 29 Ehrenamtlichen erbracht. So mussten sie schon vorab 60 Verkehrsschilder und Absperrungen aufstellen und anschließend wieder abbauen. Am Flohmarkttag wiesen sie die Stände ein, betrieben einen... Weiterlesen

Zentraler Starttag für Auszubildende

"Ab heute seid ihr ein großes Geschenk für das BRK", so begrüßte BRK-Präsident Theo Zellner über 885 neue Auszubildende beim zentralen Starttag in Fürth. Unter ihnen war auch eine Delegation aus dem BRK Kreisverband Würzburg, begleitet von Personalchefin Silke Bareiß und den Praxisanleiterinnen Regina Schelbert und Laura Schöpf.  Beim BRK in Würzburg haben in diesen Tagen 19 junge Menschen ihre Ausbildung begonnen. Sie werden zu Notfallsanitätern, technischen Rettungssanitätern, Altenpflegern, Kaufleuten für Bürokommunikation und Kaufleuten für Dialogmarketing ausgebildet oder absolvieren ein... Weiterlesen

Seite 3 von 49.