Ambulante Pflege, DRK, Wohlfahrtsverband, Augentropfen, Hausbesuch, Patient, Pflegedienst, Pfleger, Pflegerin Foto: A. Zelck / DRK e.V.
BeratungszentrumAmbulante Pflege

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Servicedienste
  3. Ambulante Pflege

Pflege zu Hause

Ansprechpartnerin

Frau
Tanja Bartsch

Tel: 0931 / 80008-15
Tel: 08 000 365 000
teamleitungkvwuerzburg.brk.de

Brauchen Sie oder ein anderes Mitglied der Familie zu Hause Hilfe?

Das Deutsche Rote Kreuz kann Ihnen auch zu Hause helfen.

Diese Hilfe nennt man:

Ambulante Pflege.

Diese Hilfe ist für alte oder kranke oder behinderte Menschen.

Diesen Menschen kann das Deutsche Rote Kreuz auch zu Hause helfen.

 

Mit dieser Hilfe können Sie oder ein anderes Mitglied der Familie zu Hause bleiben.

Sie müssen nicht in ein Kranken-Haus.

Auch nicht wenn Sie krank oder behindert sind.

Die ambulante Pflege kann in vielen Situationen zu Hause helfen.

Dabei kann Ihnen die ambulante Pflege helfen:

Die ambulante Pflege kann Ihnen helfen:

 

·        - Wenn Sie schon lange krank sind.

Man sagt auch:

Chronisch krank.

·        - Wenn Sie krank werden und nur einige Tage oder Wochen Hilfe brauchen.

·        - Wenn Sie behindert sind.

·        - Wenn Sie eine besondere Pflege brauchen.

·        - Wenn Sie dafür einen Zettel von einem Arzt haben.

Man sagt auch:

Ein Rezept.

Wobei kann der ambulante Pflege-Dienst unterstützen?

Dabei kann Ihnen die ambulante Pflege helfen:

 

·        - Beim Waschen oder beim Anziehen und Ausziehen.

·        - Wenn Sie Tabletten nehmen müssen.

·        - Wenn Sie eine Beratung brauchen.

·        - Beim Einkaufen und beim Kochen und beim Putzen.

·        - Wenn Sie zu Hause andere Probleme haben.

Wo kann ich mehr erfahren?

Wollen Sie mehr dazu wissen?

 

Das Deutsche Rote Kreuz in Ihrer Stadt kann Sie dazu beraten.

Dort erfahren Sie auch die Preise für diese Hilfe.

Dann wird für Sie ein Angebot gemacht.

Darin werden die Leistungen erklärt und auch alle Preise.

Am Ende können Sie sich entscheiden.

 

Bekommen Sie kein Geld von der Pflege-Versicherung?

Dann können Sie die gleiche Hilfe vom Deutschen Roten Kreuz trotzdem bekommen.

Sie können die Hilfe dann selbst bezahlen.

Man sagt auch:

Als Privat-Leistung.

 

Diese Internet-Seite von der Regierung bietet weitere Informationen an:

http://www.bmg.bund.de/themen/pflege/pflege-berater/ambulante-pflege.html

und vieles mehr...