AktuellesAktuelles

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelle Meldungen
  3. Aktuelles

Aktuelle Pressemitteilungen

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren Beauftragten für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit.

BRK stellt auf Sommerzeit um

Beim Roten Kreuz sind die Schaufensterpuppen auf die am Wochenende beginnende Sommerzeit gerüstet. "Wir haben alle genug gefroren, jetzt muss Modisches ins Regal", verkündigt Adriana Berdami-Strunz, Sozialpädagogin und Leiterin der BRK Fairkauf-Läden.

Die Fairkauf-Läden in der Zeppelinstraße und Neubaustraße sind vielen Würzburgern vertraut. "Vor allem Rentner und Empfänger von Sozialhilfe und Grundsicherung gehören zu unseren Kunden", erläutert Berdami-Strunz. Wer jetzt noch einen warmen Wintermantel sucht, muss sich beeilen, ab Freitag gibt es beim Roten Kreuz nur noch Sommerliches. 

In...

Weiterlesen

Schnäppchenjagd in den Posthallen

[ Der Flohmarkt 2009 ist beendet ] Weiterlesen

Heeresmusik spielt für das Rote Kreuz

Das Heeresmusikkorps will für das Rote Kreuz "ganz schön auf die Pauke hauen", so Oberstleutnant Burkard Zenglein. Der Orchesterchef hat für die Benefizveranstaltung am 5. April in der Musikhochschule musikalische Leckerbissen aus den Sparten Sinfonisches Blasorchester, Militärmarsch, Big Band und Musical zusammengestellt. Unter anderem werden Stücke von Amilcare Ponchielli, Carl Teike und John Miles zu hören sein. 

Die uniformierten Musiker des Heeresmusikkorps spielen heuer das 43. Mal zu Gunsten des Würzburger BRK. "Wer das Konzert besucht, tut sich und anderen Gutes", fasst Michael...

Weiterlesen

Feilschen wie auf einem orientalischen Markt

[ Der Flohmarkt 2009 ist beendet ] Weiterlesen

Orientalischer Markt in den Posthallen

[ Der Flohmarkt 2009 ist beendet ] Weiterlesen

Großeinsatz bei Bavaria Yacht

Ein Brand in einer Fertigungshalle der Bavaria Yacht in Giebelstadt führte zu einem Großeinsatz für das Ochsenfurter und Würzburger BRK. Wie Michael Kramosch, Sicherheitsbeauftragter der Firma mitteilt, war in einer Fertigungshalle Kunststoff in Brand geraten. Schnell habe sich die Halle mit giftigem Qualm gefüllt. 

Die evakuierten 71 Mitarbeiter wurden von 3 Notärzten untersucht, sechs mussten mit Vergiftungserscheinungen in Kliniken eingeliefert werden. "Die Mitarbeiter haben sehr besonnen reagiert, so entstand keine Panik", berichtet Organisatorischer Leiter Charly Pfeiffer vom Roten...

Weiterlesen

Neuer Blutspenderekord

Beim letzten Blutspendetermin des Roten Kreuzes erlebten die Spender sizilianisches Temperament. Emanuele La Rosa, stellv. Vorsitzender des Hotel- und Gaststättenverbandes, konnte angesichts eines neuen Spendenrekords seine Begeisterung nicht bändigen. 146 Spender waren in der Kreisgeschäftsstelle des BRK erschienen um sich einen halben Liter Blut abnehmen zu lassen. "Das ist zwar absolut spitze, damit geben wir uns aber noch nicht zufrieden", so Gastronomiesprecher La Rosa euphorisch. Beim Gaststättenverband angeschlossene Betriebe reichen bei BRK Blutspendeterminen Kulinarisches, "Unsere...

Weiterlesen

Faschingswagen kippt um - Großeinsatz für Rettungsdienst

Beim Höchberger Faschingszug am Dienstagnachmittag ist es zu einem folgenschweren Unfall gekommen. Beim Waldsportplatz ist einer der Faschingswagen umgekippt. Organisatorischer Leiter (OrgL) Thorsten Artmann vom BRK koordinierte die Einsatzkräfte der Würzburger Rettungsdienste. 13 Verletzte hatte der Rettungsdienst  zu versorgen, zehn davon mussten in Kliniken eingewiesen werden. "Das hätte schlimmer ausgehen können, bis auf zwei Patienten mit mittelschweren Verletztungen hatten wir es fast ausschließlich mit leichten Verletzungen zu tun", bilanziert Artmann.  Im Einsatz waren ein...

Weiterlesen

Großeinsätze zu Fasching

Mit den großen Faschingsumzügen in Ochsenfurt und Würzburg hatte der BRK Kreisverband am Sonntag gleich zwei Großeinsätze zu bewältigen.

Allein beim Würzburger Gaudiwurm standen 115 ehrenamtliche Sanitäter entlang der Zugstrecke in Alarmbereitschaft. Einsatzleiter Thorsten Artmann hatte neun mobile Tragetrupps und 27 Fahrzeuge im Einsatz. Insgesamt wurden 20 Patienten versorgt, sieben mit Fahrzeugen des Rettungsdienstes in Würzburger Kliniken transportiert. "Fast alle Einsätze standen mit übermäßigem Alkoholgenuß in Verbindung", bilanziert Artmann.

Nach Einsatzende wurden die Sanis mit einem...

Weiterlesen

Seite 54 von 60.