AktuellesAktuelles

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelle Pressemitteilungen
  3. Aktuelles

Aktuelle Pressemitteilungen

Sollten Sie Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema bzw. Schlagwort suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Rekordspenden beim 50. Benefizflohmarkt erwartet

„Unsere Lager sind echt brechend voll, wir steuern auf einen Rekordflohmarkt zu“, freut sich die ehrenamtliche Leiterin des BRK Benefizflohmarkts Simone Bernhard-Schwarz. Seit vergangenem Samstag wurden in den Fahrzeughallen des Roten Kreuzes (Zeppelinstraße Ecke Göbelslehenstraße, Würzburg) Sachspenden entgegengenommen und von ihrem 70-köpfigen Team für den Verkauf sortiert und vorbereitet.  Das Flohmarktgelände des BRK ist hermetisch abgeriegelt, es kommt kein Unbefugter rein. Zu gerne würden Antiquitätenhändler und Verkaufsprofis einen Blick auf die gesammelten Schätze werfen und vorab mit... Weiterlesen

BRK Kürnach – auf Felsen gebaut

Gestern war feierlicher Spatenstich für den Bau einer Fahrzeughalle für die in Kürnach stationierten Einsatzfahrzeuge der BRK Schnelleinsatzgruppen. Wir Rotkreuzler danken Bürgermeister Thomas Eberth, dem engagierten Gemeinderat und den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kürnach für die echt großartige Unterstützung!!! Die Fahrzeughalle wird in direkter Nachbarschaft zur FFW Kürnach errichtet. Wie Architekt Stefan Haas  beim Spatenstich erklärte, steht das BRK künftig felsenfest in Kürnach, wie der Baggerfahrer beim Erdaushub feststellen musste. Kreisbereitschaftsleiter Martin Falger freut... Weiterlesen

Heeresmusiker spielen zum Weltrotkreuztag

Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim veranstaltet zum Weltrotkreuz- und Rothalbmondtag am Dienstag, den 08. Mai 2018 ein Benefizkonzert in den Mainfrankensälen in ihrer Heimatgemeinde Veitshöchheim. Der Weltrotkreuztag ist ein inoffizieller internationaler Gedenk- und Feiertag und wird jährlich am 8. Mai, dem Geburtstag von Henry Dunant, dem Begründer der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung, begangen.  Oberstleutnant Roland Kahle, Orchesterchef des Heeresmusikkorps Veitshöchheim hat für die Benefizveranstaltung unter anderen Stücke aus den Sparten Marsch, Musical, Film und... Weiterlesen

Grüne Natur wird zur Mülldeponie

Die Wasserwacht Ortsgruppe Rottendorf hat sich auch in diesem Jahr wieder mit 32 Kindern und Jugendliche sowie 15 Erwachsenen an der Aktion „Putz Munter“ des Team Orange beteiligt. In nur drei Stunden wurde ein ganzer Anhänger voller Müll und Unrat im Industriegebiet und der Flur östlich der Bahnlinie in Rottendorf gesammelt, darunter Papier, Dosen, Flaschen, Unrat, aber auch Eisenschrott, Autoreifen, Computer  und viel Müll, den die Bevölkerung einfach in der Natur entsorgt. „Die Bilanz des Vormittages war erschreckend viel Müll“ berichtet Bernhard Scheckenbach, Vorstand der Wasserwacht aus... Weiterlesen

Qualifizierung zum/zur BRK-Pflegehelfer/in ab 7. April 2018

Mehr Lebensqualität und Sicherheit für Senioren und ihre Angehörigen Weiterlesen

Faschingsendspurt in Heidingsfeld

Für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte bedeutet der Heidingsfelder Faschingszug nochmal einen Kraftakt, bevor die einsatzreiche Faschingszeit zu Ende geht. „Das Wetter passt optimal, wir sind alle motiviert und freuen uns auf einen schönen Dienst“, meint Einsatzleiter Markus Miller zu Beginn optimistisch. Frisch gestärkt mit Tee und Brötchen stehen 36 Sanitäter der Bereitschaften und der Wasserwacht, sowie eine Notärztin entlang der Zugstrecke für den Ernstfall bereit - und der lässt auch nicht lange auf sich warten… Schon kurz nachdem sich der Zug in Bewegung gesetzt hat, meldet ein... Weiterlesen

Faschingszug: Betrunken auf einen Rettungswagen gestiegen, 32 Patienten versorgt

Alle Hände zu tun hatten die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes am diesjährigen Würzburger Faschingszug. 32 Patienten mussten von den ehrenamtlichen Helfern des BRK versorgt werden, elf wurden zur weiteren Abklärung in Krankenhäuser eingeliefert. „Vorwiegend hatten wir es mit Alkoholvergiftungen zu tun, einige mussten mit Schnittverletzungen ambulant zum Nähen in die Chirurgie“, berichten BRK Einsatzleiter Helmut Bach und Lukas Demling. Die jüngste behandlungsbedürftige Alkoholleiche sei 14 Jahre alt gewesen, berichtet Demling. Das BRK war mit 125 ehrenamtlichen Helfern, zwei Notärzten und 30... Weiterlesen

Rotes Kreuz startet Unterstützungsaktion – Jetzt Mitglied werden!

In diesen Tagen rührt der BRK Kreisverband Würzburg wieder kräftig die Werbetrommel. Ab dem 5. Februar sind junge Studenten im Auftrag des Roten Kreuzes unterwegs, um neue Fördermitglieder im Stadtgebiet Würzburg zu gewinnen. Dies ist für das Rote Kreuz auch eine gute Gelegenheit, um über die Arbeit der rund 2.300 Ehrenamtlichen des Kreisverbandes Würzburg, die sich in den verschiedenen Gemeinschaften engagieren, zu informieren. Gerade in der närrischen Zeit stellt das Rote Kreuz bei den zahlreichen Faschingsveranstaltungen und Umzügen in Stadt und Landkreis wieder eindrucksvoll seine... Weiterlesen

Personalnot beim BRK – Rettungssanitäter und Schwimmlehrer gesucht, Schwimmkurse örtlich bis 2020 ausgebucht

„So weit wird es nie kommen“, beruhigt BRK Kreisgeschäftsführer Oliver Pilz, „dass wir Rettungswagen abmelden müssen weil uns das Personal fehlt“. Dennoch sei die Personalsituation in der Folge von Gesetzesänderungen im Rettungsdienst schon länger sehr eng. Jetzt meldet auch die BRK Wasserwacht Probleme freiwillige Helfer für ihre vielen Dienste zu finden. So sind in einigen Gemeinden die Schwimmkurse bis 2020 ausgebucht. 
Beim BRK Kreisverband Würzburg sind 130 Frauen und Männer hauptberuflich im Rettungsdienst beschäftigt. Ihre Arbeitsplätze sind die Rettungswagen und Krankenwagen an den... Weiterlesen

50. Benefizflohmarkt des Bayerischen Roten Kreuzes

Nicht nur für Flohmarktbegeisterte ist es jedes Jahr ein sehnsüchtig erwarteter Termin: der große Benefizflohmarkt des Bayerischen Roten Kreuzes.
Ab 21.4. können die Hallen in der Göbelslehenstrasse zum 50. Mal auf der Suche nach Schnäppchen durchstöbert werden, doch bis dahin gibt es für das Flohmarktteam um Leiterin Simone Bernhard-Schwarz viel zu tun. 
Neben Werbung und Organisation der Räumlichkeiten und der vielen Helfer gilt es vor allem die Spenden zu sortieren, die ab 14.4. abgegeben werden können. 
„Es ist immer wieder spannend, was uns so alles gespendet wird“, meint Michael...
Weiterlesen

Seite 1 von 42.