Bühnenbilder_SPDI_vers.13.jpg
Erwachsene Kinder psychisch erkrankter ElternErwachsene Kinder psychisch erkrankter Eltern

Erwachsene Kinder psychisch erkrankter Eltern

Ansprechpartner

Herr
Joachim Schmitt-Prinz

Tel: 0931 / 413080
schmitt-prinz@kvwuerzburg.brk.de

Angehörigengruppe mit fachlicher Begleitung für Menschen, die mit psychisch erkrankter Mutter oder Vater aufgewachsen sind.

Eine psychische Erkrankung bedeutet für die Betroffenen, aber auch für die Angehörigen eine Belastung. Insbesondere Kinder, die mit einer psychischen Erkrankung von Mutter oder Vater aufwachsen, beschäftigen manchmal bis ins Erwachsenenalter Fragen wie z.B:

  • Für was habe ich Verantwortung und wo endet meine Verpflichtung?
  • Gibt es Stellen, an die ich Verantwortung abgeben kann, um mich zu entlasten?
  • Was ist, wenn ich meine Energie und Zeit brauche, um mein eigenes Leben zu meistern, Ausbildung, Beruf, eigene Beziehung oder Familie?
  • Mit wem kann ich über meine Erfahrungen sprechen? Kann mich jemand verstehen?
  • Muss ich Angst haben, selbst zu erkranken?
  • Wie kann ich lernen, gut für mich selbst zu sorgen?

In dieser Gruppe sind Sie herzlich willkommen, sich über diese und ähnliche Fragen in respektvoller und unterstützender Atmosphäre auszutauschen. Die Gruppe findet einmal im Monat freitags statt. Für weitere Informationen und Termine bieten wir Ihnen gerne ein persönliches Vorgespräch an.

Terminvereinbarung: 0931 413080 /  Ihr Ansprechpartnerin: Frau Schams,
E-Mail: Johanna.schamsbrk-wuerzburg.de

Gruppe pausiert zur Zeit.
Einzelgespräche sind möglich.
Neubeginn der Gruppe bereits in Planung!