Buehnenbild_Patewerden_Landminen.jpg
Hilfe für LandminenopferHilfe für Landminenopfer

Sie befinden sich hier:

  1. Spenden
  2. Projektpate werden
  3. Hilfe für Landminenopfer

Opfer stärken. Leid mindern.

Minenopfern eine Perspektive geben und Menschen vor Gefahren schützen: Um diese Ziele zu erreichen, fördern wir weltweit Projekte, die sowohl Verletzten helfen, als auch Menschen, deren Alltag durch Minen stark eingeschränkt ist.

Wie helfen wir Minenopfern?

Rotkreuzhelfer bringen Verletzte in Krankenhäuser, damit sie versorgt werden können. In Orthopädiewerkstätten des Roten Kreuzes erhalten sie persönliche Hilfsmittel wie Prothesen, die ihnen ein eigenständiges Leben ermöglichen. Können ihrer bisherigen Arbeit nicht mehr nachgehen, helfen wir bei der Suche nach Alternativen und dem Aufbau einer neuen Existenz.

Was tun wir, um Menschen zu schützen?

Damit nicht noch mehr Menschen zu Opfern werden, ist Prävention sehr wichtig. Unsere Helfer klären bei Besuchen in Schulen und Gemeinden über die Gefahren der tückischen Waffen auf. Und auf neu errichteten, sicheren Spielplätzen können Kinder wieder unbeschwert spielen.

Darum brauchen wir Sie!

Als Pate für Landminenopfer geben Sie verletzten Menschen eine Perspektive und schützen Menschen, die mit der Gefahr leben müssen, vor schwerem Leid.